Pola rennt #5 – Das Grundeinkommen überfordert die Menschen, Patrick Feuz, Chefredaktor

Pola sucht die besten Argumenten GEGEN ein bedingungsloses Grundeinkommen. Diesmal ist sie bei Patrick Feuz, Chefredaktor der renomierten Tageszeitung DER BUND, fündigt geworden:

“Das Grundeinkommen würde alles auf den Kopf stellen und die Leute überfordern.”

Idee, Regie und Schnitt: Pola Elena Rapatt
Kamera: Alice Grinda, Alexander Baumgartner
Produktion: Daniel Häni
Musik: Black Thunder

Folge #1 Lukas Rühli | avenir suisse (Vimeo)
Folge #2 Christoph Mörgeli | Nationalrat SVP (Vimeo)
Folge #3 Beate Kostka | Bundesagentur für Arbeit (Vimeo)
Folge #4: Reiner Eichenberger | Prof. für Finanz- und Wirtschaftspolitik (Vimeo)

2 Comments

  1. Albert Baer

    Und das ist exakt was wir brauchen: Mehr Sinnkrisen und damit mehr Chancen für Sinn. Heute machen wir vor allem ohne Sinn.

  2. Ich finde diese Ansicht etwas konfus. Besonders, die Aussage, dass Personen ohne Erwerbsaufgabe nichts mit sich anzufangen wüssten. Dies würde im Umkehrschluss bedeuten, dass Arbeit dafür vorgesehen ist Menschen zwangs zu beschäftigen, was wirklich sehr hart ausgedrückt ist.
    Obwohl es ein wohlbekanntes Problem ist, dass einer der größten Zeitfresser die ständige Beschäftigung ist, auch wenn diese darin besteht unbedingt die nächste Sendung sehen zu müssen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *