Hartz-IV bricht das Grundgesetz – Grundeinkommen ist unaufhaltbar

ralph-enno-studio


Enno Schmidt im Gespräch mit Ralph Boes
am 23. Dezember 2012 im unternehmen mitte in Basel

Die Hartz-IV Gesetzgebung bricht mit dem Grundgesetz. Die Menschen werden entrechtet, sagt Ralph Boes, der durch sein „Sanktionshungern“ mittlerweile in Deutschland und darüber hinaus bekannt geworden ist. Enno Schmidt spricht mit ihm über die Hintergründe seiner politischen Aktion und über seine Erlebnisse anlässlich seines Besuches in der Schweiz bei der „Eidgenössischen Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen.

 

Ralph Boes ist vollbeschäftigt
Portrait von Ralph Boes in der ZEIT

www.grundrechte-brandbrief.de
www.buergerinitiative-grundeinkommen.de

Beitrag bei Youtube anschauen
Weitere Studiogespräche

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *